Markenpartnerschaft

Markenpartner der Zugspitz Region werden

Die Dachmarke Zugspitz Region wird seit 2017 durch einen LEADER-geförderten Prozess entwickelt. Mit den Markenwerten Faszination, Dynamik, Beharrlichkeit und Weitblick und dem Claim „Erlebe unsere Spitzenkraft!" haben wir das Profil des Landkreises Garmisch-Partenkirchen geschärft und verstärken die Attraktivität und Anziehungskraft der Region nach innen und außen.

Ein wichtiger Bestandteil des LEADER-geförderten Dachmarkenprozesses ist die Einbindung der lokal ansässigen Unternehmen und Betriebe. Diese möchten wir als Markenpartner für unsere Zugspitz Region gewinnen. Schon jetzt sorgen wir in verschiedensten Projekten für eine Vernetzung unserer Leistungsträger und fördern deren Wirtschaftskraft. Mit Markenpartnerschaften wollen wir dies nun auf ein neues Niveau mit gegenseitigem Nutzen heben, denn unsere Unternehmen leben die Markenwerte der Zugspitz Region und sind wichtige Identifikationsträger und Botschafter weit über die Landkreisgrenzen hinaus.

 

Das sind die Kriterien:
1. Betriebsstandort in der Zugspitz Region
2. Verarbeitung und Herstellung bzw. Dienstleistung in der Zugspitz Region
3. Kurze Erläuterung, wie die Aspekte der Nachhaltigkeit in Ihrem Betrieb umgesetzt werden

 

Nachfolgend finden Sie ausgewählte Leit- und Orientierungsfragen zu den Aspekten der Nachhaltigkeit. Die Auflistung soll als Gedankenstütze gelten. Es müssen nicht alle Fragen beantwortet werden!

 

Wirtschaftlichkeit und Unternehmertum – ökonomischer Aspekt:

  • Was trägt Ihr Unternehmen für die Wirtschaftskraft im Landkreis bei?
  • Welche Arbeitsmöglichkeiten bieten Sie der Nachwuchsgeneration?
  • Wie engagiert sich Ihr Unternehmen für die zukunftsfähige Entwicklung der Region?
  • Wie tragen Sie zur regionalen Wertschöpfungskette bei?

Umweltschutz und Ökologie: Umwelt und Lebewesen im Mittelpunkt

  • Produzieren Sie mit heimischen Roh- und/oder Werkstoffen oder sind prägnanteste Rohstoffe heimisch oder aus nächster Nähe?
  • Nutzen Sie kurze Transportwege?
  • Arbeiten Sie mit einem BIO-Siegel?
  • Welche Aktivitäten ergreift Ihr Unternehmen im Bereich Energieverbrauch und Klimaschutz?
  • Für das Handlungsfeld Landwirtschaft:
    • Arbeiten Sie ohne Pestizide, Gentechnik (VLOG-Siegel) oder Zusatzstoffen? Wenn ja, in welchem Umfang?
    • Beziehen Sie Ihr Kraftfutter aus der Region Bayern?
    • Bauen Sie umweltschonend an und wie schützen Sie natürliche Ressourcen?
    • Wie garantieren Sie eine artgerechte Tierhaltung?

Stärkung der Arbeitnehmenden und gemeinschaftliches Miteinander – sozialer Aspekt

  • Was bieten Sie Ihren Arbeitnehmenden neben den gesetzlichen Rahmenbedingungen und verfügen Sie über ein Unternehmensleitbild?
  • Ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern Aus– und Weiterbildungsmöglichkeiten?
  • Wie fair arbeiten Sie mit Partnern und Lieferanten?
  • Verfügen Sie über geregelte Arbeitsbedingungen?

 

Sie haben Interesse an einer Markenpartnerschaft?

Icon 20190618_Antrag_Markenpartner_werden.pdf

Dann laden Sie den hier eingefügten Antrag herunter, füllen ihn aus und senden ihn an Sebastian Kramer per Email an sebastian.kramer@zugspitz-region.de oder per Post an

Zugspitz Region GmbH
- Antrag Markenpartnerschaft -
Burgstraße 15
82467 Garmisch-Partenkirchen

Bei Fragen erreichen Sie uns telefonisch unter 08821-751 560.

 

 

image

Sebastian Kramer

Geschäftsführer
Telefon: 08821 751-560
sebastian.kramer@zugspitz-region.de