Aktuelles

07. Juni 2018 - 31. Juli 2018

Neuer Ausbildungskompass ist da!

 

Informieren und kennenlernen.
Das bietet auch die zweite Auflage des Ausbildungskompasses für den Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Entstanden ist er in Kooperation mit der IHK, der Kreishandwerkerschaft und der Bundesagentur für Arbeit in einer Gemeinschaftsaktion mit den benachbarten Landkreisen. Sehr viele heimische Betriebe haben mit einer Anzeige die Möglichkeit genutzt, um ihr Ausbildungsangebot zu zeigen.
Kompakt und übersichtlich gestaltet, gibt der Ausbildungskompass erste Informationen zu rund 100 Berufsbildern inklusive einer aufschlussreichen Stellenbeschreibung und der Vergütung während der Ausbildung. Er bietet Empfehlungen zu Stärken und Schwerpunkten, die sich nicht nur an Schulfächern orientieren. Ob man besonders geschickt, sorgfältig, eine gute Konstitution mitbringen oder kreativ oder auch extrem flexibel sein muss, dies und vieles mehr unterstützt Schulabgänger und deren Eltern bei der wichtigen Wahl der beruflichen Zukunft.
Lieber erstmal schnuppern? Die teilnehmenden Firmen geben an, ob sie die Möglichkeit eines Ferienjobs oder Praktikums anbieten.
Lieber ein Duales oder Vertieftes Studium? Wer im Landkreis diese Option bietet und sich mit seiner Anzeige beteiligt hat, wird hier gefunden.
Lieber online als Papier? Unter www.mein-ausbildungskompass.de finden Interessierte ebenfalls alle Informationen und können mit einer Umkreissuche und Branchen und Ausbildungsbetriebe finden.
Den Ausbildungskompass wurde Anfang Juni direkt an die Schulen geliefert und die Vorabgangsklassen/Abgangsklassen durch die Klassleitungen oder Beratungslehrer versorgt. Interessierte finden den Ausbildungskompass auch in allen Gemeinden des Landkreises, dem Landratsamt oder im Büro der Zugspitz Region GmbH in der Burgstraße 15 in Garmisch-Partenkirchen.

Nähere Infos

Möchten Sie mehr wissen?

Telefon: +49(0)8821/751-561
kontakt@zugspitz-region.de