Wander-E-Auto

Das Wander-E-Auto

elektro-mobil durch den Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Über Elektromobilität und Car-Sharing gibt es viele Vorurteile, deshalb heißt die Devise „selbst testen". Auf Initiative des Beirats für Energie und Klimaschutz der Zugspitz Region GmbH und des Klimaschutzmanagements des Landkreises wird seit Oktober 2017 allen interessierten Kommunen des Landkreises Garmisch-Partenkirchen für jeweils 6 Wochen kostenlos ein e-Fahrzeug mit einer Ladesäule zur Verfügung gestellt. Die Kommunen können das Fahrzeug für Dienstfahrten in Ihrem Fahrzeugpool verwenden und ihren Bürgerinnen und Bürgern oder Touristen für halbe, ganze Tage oder über Wochenenden zur Verfügung stellen. Gesponsert wird das Fahrzeug von der Ammer-Loisach-Energie.

Neben der Elektromobilität soll der Bevölkerung auch der Gedanke von Car-Sharing näher gebracht und erfahrbar. Am 23. Oktober startete das E-Fahrzeug in Oberammergau und wanderte dann weiter in die Gemeinden Krün, Wallgau und ist derzeit in Grafenaschau. Die erste Bilanz ist mehr als positiv „Das Fahrzeug war quasi vom ersten Tag ausgebucht und das Interesse ist größer als Erwartet", so Sebastian Kramer Geschäftsführer der Zugspitz Region GmbH. Derzeit bemüht sich der Beirat um ein weiteres Auto, um den Bedarf im Landkreis zu decken. Wann und wo Sie das e-Wanderauto testen können, erfahren Sie unter www.lra-gap.de.

Image

 

Garmisch-Partenkirchen testet das Wander-E-Auto

Am 9. Mai 2018 übergab Sebastian Kramer, Geschäftsführer der Zugspitz Region GmbH am Richard-Strauss-Platz das zweite Wander-e-Auto an Garmisch-Partenkirchens Bürgermeisterin Dr. Sigrid Meierhofer und den Tourismuschef Torsten Unseld.

Im Oktober 2017 startete das Projekt Wander-e-Auto im Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Interessierte Landkreisgemeinden können, für sechs Wochen das Elektroauto leihen und kostenlos Ihren Bürger*innen und Gästen zur Verfügung stellen. Initiiert wurde das Projekt in Kooperation mit dem Energie und Klimaschutzbeirats der Zugspitz Region GmbH und dem Klimaschutz-management des Landkreises, gesponsert wird das Fahrzeug von der Ammer-Loisach Energie. „Die Nachfrage nach dem Wander-e-Auto ist bei den Kommunen sowie den Bürgerinnen und Bürgern so groß, dass nun ein zweites Fahrzeug angeschafft wurde" so Florian Diepold-Erl, dieses kann nun ab sofort für sechs Wochen im Markt Garmisch-Partenkirchen getestet werden.

Alle Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste sind herzlich zur Probefahrt eingeladen.

Noch bis 14 Juni 2018 können alle interessierten Bürgerinnen und Bürger das Wander-e-Auto, einen Nissan Leaf für einen Tag kostenlos testen. „Neben der Elektromobilität soll der Bevölkerung so auch der Gedanke von Car-Sharing näher gebracht werden" so Sebastian Kramer.

Unter der Telefonnummer 08821 180-700 kann einfach ein Termin zur Probefahrtausgemacht werden. Führerschein zur Tourist Information mitbringen und schon kann es losgehen.

Image

Bildnachweis: © Landratsamt Garmisch-Partenkirchen. Von links: Toni Weinberger (Leiter Tourist Information), Torsten Unseld (Geschäftsleiter GaPa Tourismus), Selina Utzig-Laux (e-gap), Sebastian Kramer (Geschäftsführer Zugspitz Region GmbH), Dr. Sigrid Meierhofer (1. Bürgermeisterin), Martin Filser (Energie Südbayern GmbH) und Thomas Schott (Tourist Information).

image

Sebastian Kramer

Geschäftsführer
Telefon: 08821 751-560
sebastian.kramer@zugspitz-region.de