Workshops

Das Assessmentcenter ist ein Auswahlverfahren, bei dem ein Unternehmen eine Gruppe von Bewerbern durch geschulte Beobachter beurteilt. Dabei werden insbesondere Kommunikations- und Kontaktverhalten, systematisches Denken und Handeln, Initiative und Eigenständigkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit sowie Belastbarkeit und Stressverhalten beurteilt.

09:00 - 10:30 Uhr Gruppe 1
10:45 - 12:15 Uhr Gruppe 2
12:45 - 14:15 Uhr Gruppe 3
14:30 - 16:00 Uhr Gruppe 4

Teilnehmer-Anzahl: max. 30 pro Gruppe

Referentin/Workshop-Leitung:
Franziska Oetter
AOK – Die Gesundheitskasse

Eine überzeugende Bewerbungsmappe ist der Türöffner für die persönliche Vorstellungsrunde. Deshalb ist es unerlässlich, die wichtigsten Regeln zu kennen und zu berücksichtigen.

09:00 - 10:15 Uhr Gruppe 1
10:30 - 11:45 Uhr Gruppe 2
13:00 – 14:15 Uhr Gruppe 3
14:30 – 15:45 Uhr Gruppe 4

Teilnehmer-Anzahl: max. 25 pro Gruppe

Referenten und Workshop-Leitung:
Frau Kunz-Mohamed - Frau Weigl - Herr Müller
Berufsberatung Agentur für Arbeit 

Tipps & Tricks für ein erfolgreiches Auftreten in Ausbildung & Beruf

Der erste Eindruck, den wir hinterlassen, entscheidet über Sympathie oder Ablehnung - im Vorstellungsgespräch genauso wie in Beruf und Ausbildung. Gepflegt aussehende junge Menschen mit guten Umgangsformen werden automatisch als motiviert und erfolgreich eingestuft; da treten sogar die Noten in den Hintergrund. Ein nachlässiges oder unpassendes Äußeres dagegen macht es unmöglich, die eigenen Stärken und Fähigkeiten ins rechte Licht zu rücken.

09:00 - 10:00 Uhr Gruppe 1
11:00 - 12:00 Uhr Gruppe 2
13:00 - 14:00 Uhr Gruppe 3
15:00 – 16:00 Uhr Gruppe 4

Teilnehmer-Anzahl: max. 20 pro Gruppe

Referentin und Workshop-Leitung:
Sabrina Postel-Lesch,
Trainerin für moderne Umgangsformen und Kommunikation 

Wie finde ich den richtigen Beruf? Wass muss ich beachten?

Dieses und weitere Themen, die jeden Berufseinsteiger früher oder später betreffen, werden in diesem Workshop behandelt.

Und natürlich liefert der Referent Tipps und Tricks ... und sagt, worauf es ankommt!

10:00 - 11:00 Uhr Gruppe 1
11:30 - 12:30 Uhr Gruppe 2
13:30 - 14:30 Uhr Gruppe 3
15:00 - 16:00 Uhr Gruppe 4

Teilnehmer-Anzahl : max. 20 pro Gruppe

Referent/Workshop-Leitung:
Christian Zachenhuber, Leiter Ausbildungsmarketing und Ausbildungsprojekte
Roche Diagnostics GmbH 

Lernen kann so einfach sein, wenn Du weißt welche Faktoren für Deinen Lernerfolg wichtig sind. Weißt du z.B. wie Dein Gehirn gut arbeitet? Kennst Du deinen Lerntyp oder die Tricks der Gedächtniskünstler, mit denen Du jeden Lernstoff schnell lernst und sicher behältst?

In diesem Workshop kannst Du deinen Lerntyp bestimmen, lernst effektive Lernstrategien kennen, erfährst wie Du Dich gut motivieren kannst und wie Du Dein Gehirn in Schwung bringst.

09.30 – 10.30 Uhr Gruppe 1
13.00 – 14.00 Uhr Gruppe 2

Teilnehmer-Anzahl: max. 20 pro Gruppe

Referentin/Workshop-Leitung:
Bianca Kolb, Zertifizierter Lerncoach, Mental-und Gedächtnistrainerin, Life KinetikTrainerin und langjährige Erfahrung als Lehrerin
BK LearnCoaching

Mach Schluss mit Prüfungsangst und Blackout!


In diesem Workshop geht es rund um das Thema Prüfungen. Dazu gehören eine optimale Lernorganisation und Strategien für eine stressfreie Vorbereitung. Du erfährst etwas über deine einschränkenden Glaubenssätze, wodurch die Angst entsteht und wie Du sie auflösen kannst. Mit mentaler Stärke wirst Du so zum Prüfungsprofi!

10.45 - 11.45 Uhr Gruppe 1
14.30 - 15.30 Uhr Gruppe 2

Teilnehmer-Anzahl: max. 20 Gruppe

Referentin/Workshop-Leitung:
Bianca Kolb, Zertifizierter Lerncoach, Mental-und Gedächtnistrainerin, Life KinetikTrainerin und langjährige Erfahrung als Lehrerin
BK LearnCoaching

Dieser Vortrag richtet sich an alle Schüler der Gymnasien und Fachoberschulen.
Mit mehr als 42.000 Studierenden ist die FOM die größte private Hochschule Deutschlands. Im Hochschulbereich „Duales Studium" können sich (Fach-) Abiturienten parallel zu einer betrieblichen Ausbildung, einem Traineeprogramm, einem Volontariat oder einem Praktikum akademisch qualifizieren und staatlich wie international anerkannte Bachelor-Abschlüsse erlangen. Im Fokus der Lehre stehen praxisorientierte Studiengänge aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurwesen sowie Gesundheit & Soziales. Drei Studienzeitmodelle bieten Ihnen die optimale Vereinbarkeit von beruflicher Tätigkeit, Studium und Freizeit. Die Vorlesungen finden außerhalb der regulären Arbeits- und Berufsschulzeiten statt – und zwar vor Ort in einem der 29 FOM Hochschulzentren.

14.00 – 14.45 Uhr

Referentin:
Studienberatung FOM München

Am Beispiel der bayerischen Polizei zeigt Euch der Referent

• welche Bewerbungsvoraussetzungen Ihr mitbringen müsst
• wie Ihr Euch am besten auf den Einstellungstest vorbereitet und
• wie ein solcher Einstellungstest bei einer Sicherheitsbehörde genau abläuft.

Legt Euch Eure Fragen schon vorher zurecht – dann gibt es sicher die Möglichkeit darauf einzugehen.

09:30 - 10:30 Uhr Gruppe 1
11:00 - 12:00 Uhr Gruppe 2
13:15 - 14:15 Uhr Gruppe 3
14:45 - 15:45 Uhr Gruppe 4

Referenten/Workshop-Leitung:
Ilona Stoffels - Andreas Burghart, Einstellungsberater/in
Polizeipräsidium Oberbayern Süd beim Operativen Ergänzungsdienst Weilheim

Hier habt Ihr die Chance, Informationen aus erster Hand zu erhalten.
Junge Leute wie Ihr erzählen, wie sie zu ihrer Ausbildung gekommen sind, wie ihr Ausbildungsalltag aussieht und was sie mit ihrem Abschluss anfangen können. Sie stellen folgende Berufe vor: Hotelfachfrau/-mann
Einzelhandelskauffrau/-mann
Bankkauffrau/-mann

10.00 – 10.45 Uhr Gruppe 1 Einzelhandelskauffrau/-mann und Hotelfachfrau/-mann

14.00 – 14.45 Uhr Gruppe 2 Einzelhandelskauffrau/-mann und Bankkauffrau/-mann

Teilnehmer-Anzahl: max. 35 pro Gruppe

Referenten/Workshop-Leitung:
Die AusbildungsScouts
betreut durch die Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern

Du stehst vor dem Sprung ins Berufsleben, vielleicht vor der größten Entscheidung Deines noch jungen Lebens. Jetzt heißt es Bewerbungen schreiben und Vorstellungsgespräche halten, um den begehrten Ausbildungsvertrag zu erhalten.
Aber wie schreibe ich die Bewerbung? Habe ich alle Unterlagen zusammen? Wie schaffe ich es, dass die Bewerbung beim Unternehmen gut ankommt? Wie bekomme ich eine Einladung zum Vorstellungsgespräch? Wie bereite ich mich auf das Gespräch vor? Wie kann ich mich von anderen Bewerbern unterscheiden oder sogar abheben? ...

Fragen über Fragen – Wir helfen DIR!

Wir laden Dich zu unserem Workshop „Bewerbungstraining" ein. In einem offenen Austausch erhältst Du Anregungen und Empfehlungen auf Deine Fragen.
Nutze diese Möglichkeit, denn es geht um DEINE ZUKUNFT!

11.00 – 12.00 Uhr Gruppe 1
15.00 – 16.00 Uhr Gruppe 2

Teilnehmer-Anzahl: max. 30 pro Gruppe

Referenten/Workshop-Leitung:
Frau Maren Höhn
Franziska Weitl
Volks- und Raiffeisenbank Werdenfels e.G.

Haben Sie Fragen?
Dann schreiben Sie uns eine Email oder rufen Sie uns an.
08821-751-561